F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

4.4.10

ich möchte heute mal einige thesen aufstellen die sich auf grund meiner erfahrungen so darstellen:
tauben die in einem umfeld leben das sie lieben kommen schneller nach hause ! das heißt übersetzt :tauben die angst vor ihrem züchter haben geben sich nicht voll aus.

trotzdem sind die asse dieser an sich zahmen tauben immer sehr vorsichtig !

tauben die in der reisesaison viel fett bekommen fliegen besser und halten länger durch.mit viel meine ich auch wirklich viel !!!

wer viel fett füttert muß gleichzeitig aber auch viel vitamine geben.sonst nützt das ganze fett nichts.

wer viel mineralien gibt braucht wenig medikamente !!

tauben die nicht mehr 100% sehen können werden keine spitzenpreise mehr fliegen !
man kann das leicht testen in dem man leckereien aus der hand gibt.
 pickt die taube öfters daneben sieht sie nicht mehr 100% !

wer mit weibchen reist:
keine angst vor lesbischen weibchen,dieses verhalten ist meist nur ein zeichen von topform.

bei der auswahl der zuchtweibchen immer die nehmen die ihre jungen mit ihrem "leben" verteidigt.

dagegen spielt es keine rolle ob sich ein vogel im winter aus seiner zelle treiben läßt,es beeinflußt nicht seine leistung.

richtig gute tauben haben dich immer im blick !