F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

21.05.11

auch dieser flug ist wieder gut verlaufen ! bei 35/24 preisen soll man nicht meckern.ganz nach vorne hat es diesmal nicht gereicht.woran das liegt ? ich grübel noch..........die spitze lag sehr dicht zusammen,etwas über 2 min. schneller und es hätte zum 1. gereicht !bei so einen knappen einlauf,dann das ergebnis des letzten fluges im hinterkopf,denke ich ich habe nicht alles optimal gemacht.bei solchen knappen abständen liegt es nicht an der klasse der tauben sondern an der form,und damit am züchter..........
33 der 35 tauben waren in 32 min. wieder zu hause,die letzten beiden brauchten ein wenig länger,der letzte vogel kam um 15 uhr,der "574", der jung und jährig noch nicht einmal versagt hatte.auch unser bisher bester,der "339",hat heute versagt,genau wie sein bruder der "322".wie so oft,anderes wetter andere tauben.diese beiden brüder waren die einzigen "alten " die keinen preis flogen.bei ankunft der tauben gab es klares wasser und in jeder zelle lagen "nüsse satt" ! und wenn ich satt schreibe dann meine ich auch satt,es waren soviel das es 4 tauben nicht auffressen würden.....diese nüsse nehme ich sofort weg wenn alle tauben da sind,dann wechsel ich auch das wasser und es gibt unsere vitamin/mineralmischung.um 16 uhr habe ich dann die tauben getrennt.die vögel bekamen dann eine mischung aus je 20 % mais,hanf,sämereinen,hirn 3 und zucht und reise.eigendlich sollten das auch die weibchen bekommen,aber als ich die aus der zelle nahm merkte ich das sie praktisch kein gramm gewicht verloren hatten,also blieb es bei säuberung.morgen früh wird nicht trainiert,sondern den tauben ein bad angeboten,am abend beginnt dann wieder der normale ablauf.