F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

1040-94-95V

Der 95 lebt nicht mehr ! Anfang des Jahres 2013  ist er von uns gegangen.So lange diese Seite aber besteht wird er immer
unter den Zuchttauben geführt werden.Ich werde ihn nie vergessen......



Der "95" war nun schlechthin "die" Stammtaube bei Rotermund ! Er selbst war ein überragender Flieger mit zwei 1.Konkursen,aber aufzuführen  was er an Nachzucht gebracht hat würde zu weit führen.Kinder,Enkel ,Urenkel fliegen zweistellig mit 1.Konkursen und waren beste Tauben der RV,FG ,und sein Enkel der "564"sogar 1.AS-Vogel im Reg.Verb.261(Verband). Auch seine Enkeltochter "308" schaffte dieses Kunststück im Jahr 2011! Sie brachte es auf drei 1.Konkurse,u.a. auf 500 km mit 1900 m und auf 600 km mit 1000m !Seine Urenkelin 1040-10-564 wird 2011 3.As-Weibchen im Reg.Verb.261,und seine Ururenkelin 1040-10-575 wird 2015 2.AS-Weibchen im Reg.Verb.261.Im Jahr 2012 gelingt ihr ein Regionalflug Sieg gegen über 9200 Tauben. Unten die Abstammung seines Urgroßvaters der ebenfalls eine absolute Ausnahmetaube bei Sportfreund Tombrink war.Auf einem Sohn von ihm,dem 500 ,gründete sich die Stammlinie bei Rotermund .