F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

02.04.11

mittlerweile sind alle jungen geschlüpft und bis auf die 192 haben auch alle weibchen wieder gelegt.bei den zuchttauben war nur ein ei unbefruchtet,natürlich eins von "564" ! wie sollte es auch anders sein,da wo man unbedingt etwas von haben möchte liegt eben dieses eine faule ei.bei den reisetauben war das gesamte gelege von 305/308 unbefruchtet,alle anderen eier waren gut.hier werden wir nur 2 gelege behalten ,und zwar  aus 345/571, bester jähriger vogel rv * bestes jungtier fg.das 2. paar ist mein lieblingsvogel 590 *564,einer tochter von eben diesem.ich hatte ja die eier von den zuchtauben an 3 aufeinander folgenden tagen weggenommen,in der hoffnung das das 2. gelege ziemlich zusammen fallen würde.das ist nicht so ganz hingekommen.die weibchen haben fast genauso gelegt wie ich die eier weggenomen habe,das heißt innerhalb von 3 tagen,bis auf die "192" eben.ich hoffe mal das das kein schlechtes zeichen ist denn ihre eier vom 1. gelege waren nicht die größten.
unsere tauben haben in der letzten zeit keinen freiflug mehr bekommen denn der raubvogel hat bei unserem nachbarn in kurzer zeit 2 mal zugeschlagen.ich werde sie erst wieder fliegen lassen wenn die jungen so um die 15 tage alt sind.es wird bis zum start der raisesaison dann etwas knapp mit der optimalen vorbereitung,aber ich bin guten mutes das wie es hinbekommen werden.da ich mir vorgenommen habe dieses jahr etwas anders anzugehen wie in den letzten jahren ist es auch nicht weiter schlimm wenn sie auf den ersten flügen noch nicht in hochform sind,diese möchte ich erst so ab dem 5.-6. flug erreichen.
ob das alles so klappt wie ich mir das ausgerechnet habe ?
wir werden es sehen................