F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

Versorgung der Reisevögel 2014

SA:
Je nach schwere des Fluges von Säuberung über Superdiät bis hin zu 100 % Hanf !
SO:
Säuberung

MO. morgen: Säuberung
ab: 50 % Säuberung + 50 % Superdiät
 
DI.: 100 Superdiät
ab.:  50 %  Superdiät + 50 %  Z.+R.(Zucht + Reise von Spinne)

Mi.: 100 % Z.+ R.
ab.:   50 %  Z.+ R. + 50 % Hirn 3

DO.: 100 % Hirn 3
ab.:     50 % Hirn 3 + 50 % Fettmischung ( Erdnüsse,Hanf, Sonnenblumen,Sämereien)

FR.(Einsatztag)  1/3 Mais + 1/3 Fettmischung + 1/3 Superdiät
Erwartung:
Bei Rückenwind: Früh füttern ,1 Std. stehen lassen dann wegnehmen
Bei normalen  Flügen Mittags füttern,1 Std stehen lassen dann wegnehmen
Bei schweren Flügen: Den ganzen Tag stehen lassen,1 Std. vor Einsatz wegnehmen

WASSER:
SA.+ SO., MI.- bis Fr. früh: 20 ml Volamin(BT- Amin)+ 5 ml C- Phos + 20 ml RopAdeno auf 2 lt. Wasser
Mo.+ Di.  2 ml Blitz + 20 ml RopAdeno auf 2 lt. Wasser

Übers Futter:
Sa. + So. abend: 
shop.strato.de/epages/61529624.sf/de_DE/
mit Luvos Heilerde abtrocknen.Nach schweren oder weiten Flügen:
www.tauben-sandeck.de/shop/product_info.php

Mo.+ Di. abend: Eine selbst zusammengestellte Mischung div. Naturprodukte + Prange Suppe.
mit Luvos Heilerde abtrocknen