F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

4.7.

selbst dieser kurze flug war wieder nicht einfach ! die ersten tauben kamen fast genau zu der berechneten zeit,dann aber kamen sie sehr schleppend. wieder hatten einige sehr gute tauben schwierigkeiten.der "345" ,unser bester jähriger der bis gestern noch nicht einmal gebockt hatte,kam um 16 uhr 10 in der größten hitze.unsere "155" kam heute morgen um 5 uhr 42,und die "33" fehlt leider noch immer ! hier kann man wieder sehen wie schnell es gehen kann:
im letzten jahr sind wir nur mit vier jährigen weibchen gestartet,die belegten am ende die ersten vier plätze in der rv bei den jährigen weibchen! in diesem jahr waren alle vier nach sechs flügen immer noch voll,wobei schon wieder die ersten drei plätze in der rv belegt wurden.nun,nur 3  wochen später ist von diesen super weibchen die man sicher nicht jedes jahr zieht,nur noch die nr. "9" da !! den "309" meine größte hoffnung bei den jährigen,holt der raubvogel,sein legitimer nachfolger ,der "350" bleibt, nachdem er auf dem 1.preisflug als zweiter kam,auf dem 2.flug aus ! dazu nun der verlust dieser klasse weibchen,wen interessieren da noch die 1.konkurse !!
das einzige was mich freut :trotz dieses nicht einfachen fluges machen alle tauben einen total fitten eindruck.selbst dem "345" ,der nun immerhin  10 stunden unterwegs war ,sah man die anstrengung kaum an.ich denke irgendwelche krankheiten im bestand kann ich nun ausschließen.
wie immer bekamen die tauben als erste mahlzeit superdiät,nach dem trennen dann säuberung satt.dieses bekommen sie nun bis montag abend.da ich mit einem einfachen flug rechnete war in der 1.tränke diesmal nur klares wasser.ich habe lange überlegt was ich als 2.tränke geben soll,normal ist das unsere vitamin/mineralmischung,aber nachdem ich die tauben eine weile beobachtete kam ich zu dem schluß das das nicht nötig war.ich werde nun bis montag abend RopAdeno geben.