F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

28.3.10

seit letztes jahr juli kann man sagen das es mit den tauben wie auf wolke 7 lief,sehr gute letzte flüge bei alten wie bei jungen,alle tauben machten die ganze zeit einen super eindruck.bis gestern !da saß der "320" in einer etwas unnatürlichen haltung vor seiner zelle.ich konnte ihn auch ohne umstände greifen,was auch nicht natürlich ist denn der zahmste ist er nicht.in der hand machte er einen guten eindruck,die augen waren klar und aufmerksam,aber als ich ihn auf den boden setzte sah man das er nicht laufen konnte.er humpelte stark !da haben wir nun den punkt den ich so hasse:was hat er nun genau ?ist es eine verletzung die er sich irgendwo zugefügt hat ist das zwar nicht schön,aber die heilt meist schnell wieder aus.oder ist es eine krankheit ,welcher art auch immer ?das ist für mich immer der absolute alptraum weil ich davon ausgehen muß das er davon nicht allein betroffen ist.ich setzte ihn also in eine box und gab ihm eine BS.heute bekommt er auch noch eine.die muß natürlich nicht richtig sein ,ist aber auch als sofortmaßnahme nicht verkehrt.wie ihr wißt war der "320" mein geheimtip für dieses jahr.warum gerade er  fragte ich mich .beim nachdenken fand ich schnell den grund:sein vater war der "2",ein wunderbarer vogel in der hand und in seinem wesen,aber er war eigendlich nie ganz gesund.er sah den ganzen winter immer so aus als ob er nicht ganz fit war,trainierte auch nicht richtig,war immer der 1.unten.körperlich war ihm nichts anzumerken,er war immer wunderbar rund.aber irgendetwas konnte nicht stimmen ,und darum nahm ich ihn dann kurz vor der reise schweren herzens aus der mannschaft.und dann machte ich den fehler den man nicht machen sollte:aus nicht topgesunden tauben darfst du nicht ziehen !in diesem fall heißt das ,ich hätte den "320" selektieren müssen.
ohne wenn und aber !!!
p.s.der schwarze hat sein junges !!