F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

28.2.11

heute abend werde ich die zuchtpaare anpaaren.das dürfte kein großes problem sein denn alle paare sind schon vorgepaart,und zwar in den zellen die sie nun besetzen sollen.bei den reisetauben werde ich nun für meine faulheit bestraft !ich habe sie ja nur zusammenlaufen lassen ,in der hofnung das sich schon genug paare finden würden.wenn ich richtig gezählt habe sind das bis jetzt aber erst 10 paare.dabei sind die 2 paare die ich auch schon vorgepaart habe weil wir daraus die jungen behalten wollen.das heißt ,es fehlen noch mindestens 4 paare damit ich alle eier der zuchtpaare(12) auch umlegen kann.aber es wird schon klappen,man muß immer optimist sein !da ich die tauben auf grund des raubvogelangriffes nun nicht fliegen lassen kann bekommen sie nun 60% spinnes zucht + reise,20% hanf und 20 % säuberung.der hunger ist durch die steigenden temperaturen und natürlich auch auf grund des anpaarens im moment nicht sehr groß,von gestern auf heute haben sie nicht mal 20 gr. pro taube gefressen.im wasser war während der letzten woche meine vitamin/mineralmischung mit der ich schon jahrelang die besten erfahrungen gemacht habe.für die nächsten 3 tage wird blitz im wasser sein,beides immer mit ropa b flüssig.meine diversen mineralmischungen gebe ich schon jetzt so wie ich sie auch in der reisesaison geben werde,nämlich sa.+ so. und dann wieder mittwoch und donnerstag.