F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

27.5.

gestern abend hat mein freund egon meyer unsere "307" aus bremerhaven  mitgebracht,wo er,wie der zufall es wollte gerade zu tun hatte.was mit diesem weibchen nun genau passiert ist verschließt sich meinem vorstellungsvermögen.ich lüge nicht wenn ich behaupte das wir kein tier auf dem schlag haben das in einer körperlich besseren verfassung ist !! sie ist überhaupt nicht abgeflogen !allerdings hat sie an der brust eine kleine verletzung,es sieht aus als ob sie von einer schrotkugel getroffen worden wäre,ist aber nur eine vermutung.sie wird  aber dieses wochenende trotz ihrer guten verfassung zu hause bleiben.den trainingsflug gestern haben unsere tauben in einer guten zeit absolviert.für die 40 km brauchten sie 32 min.da sie keine windunterstützung hatten ,und es sich zudem um einen neuen auflassplatz handelte,ist das eine gute zeit. dafür war ich dann mit dem abendtraining nicht so zufrieden,sie zogen immer nur in kleinen kreisen ums haus.kein gutes zeichen,und auch das 1.mal dieses jahr das sie es so machten.gestern bekamen sie zum 1. mal in dieser woche 100 % reisemischung,im wasser RopAdeno.heute morgen bekamen sie wieder eine kleine mahlzeit superdiät damit sie heute abend noch gut fressen.mit dieser maßnahme bin ich in den letzten wochen sehr gut gefahren,zumal man am mittwoch abend immer schon merkt das der hunger nachläßt.im wasser ist heute etwas neues:calmavital vom verband.ich mache das weil in der letzten woche wieder tauben dabei waren die bei der landung einknickten.calmavital dient der vorbeuge von kalzium- + magnesiummangelzuständen.sie trinken es ohne weiteres,was ja nicht bei jedem produkt so ist.