F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

27.3.10

ich möchte etwas klar stellen was ich gestern geschrieben habe:als ich schrieb das alle die schlüpfen mußten auch geschlüpft sind meinte ich damit das mindestens ein junges raus ist !das alle jungen gleichmäßig schlüpfen wäre zwar wünschenswert,ist uns aber noch nicht gelungen.wenn man das aber unbedingt will nimmt man das 1.ei gleich nach dem legen weg und ersetzt es durch ein steinei.man legt es bis das zweite gelegt ist in gerste oder ähnliches futter ,dreht es 2x am tag ,und wenn das zweite gelegt ist legt man es wieder dazu.dann sollten die jungen gleichmäßig schlüpfen.man kann es auch auf den gesamten schlag
anwenden,soll heißen:man rechnet damit das die tauben nach drei tagen alle gelegt haben(außnahmen lassen wir hier mal weg),nun nimmt man sämtliche eier der tauben die an den ersten zwei tagen legen weg und legt sie wieder am 3.tag hinein.wenn man unbedingt alle jungen zusammen absetzen will kann man es so machen.