F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

22.04.11

so langsam beginnt nun der ernst im leben eines taubenzüchters,die flüge gehen los.heute hatten wir unseren 1.vorflug.
dieses jahr ist alles etwas knapp kalkuliert,ausgelöst durch den angriff des raubvogels ist mein ganzer plan etwas durcheinander gekommen.da ich nun mal der überzeugung bin das die tauben nach einem solchen angriff mindestens 1 woche eingesperrt gehören,besser noch 2,war klar das es eng wird die tauben noch in die nötige kondition zu bringen.aber gott sei dank hat das wetter mitgespielt.
wir bringen unsere tauben erst dann weg wenn sie am hause ziehen,und dieses machen sie eben erst dann wenn das selbstbewustsein und die kondition wieder da sind ! letzten samstag nun sind sie zum 1. mal für einige zeit nicht zu sehen gewesen,am montag abend haben wir sie auf 10 km weggefahren.die zeit die sie brauchten war gerade noch als normal zu bezeichnen,mit etwas gutem willen.auch konnte man doch sehen das einige tiere noch nicht die nötige form hatten,aber das war auch so zu erwarten.am mittwoch abend dann haben wir sie auf 20 km gebracht,das ergebnis war ähnlich.auch hier gefielen mir einige tiere noch nicht so das ich mich entschloß 2 weibchen nicht auf dem vorflug zu setzen.
heute nun waren sie auf ca. 50 km ,und die 1. tauben sind erstaunlich früh gekommen,nach 35 min. waren die ersten 5 tauben in der uhr.4 jährige tauben und unsere 308.aber das auffallende waren nicht die tauben die da waren ,sondern die die nach einer stunde noch fehlten !es fehlten da noch 9 tauben,darunter 4 von unseren 5 vollen jungtieren !!! jetzt fehlen immer noch 3 tauben ,darunter noch ein voller vogel !das erfreuliche an diesem flug war aber der zustand der tauben,deutlich war bei ihnen nun ein ansteigen der form zu erkennen !ich bin mir ziemlich sicher das bis zum start der preisflüge in 2 wochen die tauben in der nötigen form sind.
heute abend werde ich nun die tauben trennen,egal ob die weibchen nun zum 2. mal gelegt haben oder nicht.bei 4 paaren liegen noch junge ,diese werden ,da wir ab heute das umlaufverfahren betreiben,abwechseln von den eltern versorgt.diese 4 paare werden in den zellen versorgt ,für alle andern gibt es nun leichtes futter im trog,50% zucht+reise von spinne und 50% säuberung vom gleichen hersteller. die 1. tränke war klar und in der 2. war meine vitamin/mineralmischung in schwacher dosierung die ich auch morgen noch geben werde.nicht mehr erwähnen muß ich wohl das es jeden tag frische mineralien gibt ! auch die nüsse in der zelle nach jedem freiflug,oder wettflug,sind selbstverständlich !

jetzt,um 12 uhr,ist auch der letzte volle vogel gekommen,es fehlen also noch 2 tauben von 36 gesetzten.
da wir ja nun eine voliere vor unserem reiseschlag haben,habe ich zum 1,mal direkt nach dem flug eine badewanne hineingestellt,sie sind rein gesprungen wie die verrückten !! das hatte ich nun nicht erwartet.