F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

19.5.

heute morgen haben wir wieder einen kleinen trainingsflug von syke gemacht.man merkt deutlich das die tauben sich jetzt eingeflogen haben.während sie in der letzten woche von diesem auflassplatz noch 23 min. brauchten waren es heute nur noch 18 min.,und das bei gleichem wind um nord-west der meiner meinung nach heute sogar noch stärker war. bermerkenswert ist das sich sogar bei dieser kleinen entfernung noch tauben absetzen können ! eine taube kam rund 10 sek. vor allen anderen.ich würde es vor gericht zwar nicht beschwören,aber ich glaube es war die "4" ! ich erkenne unsere tauben auch schon in der luft ganz gut,und die "4" ist eine scheckin,das erleichtert das ganze natürlich.nach diesen 10 sek. kam dann ein trupp von etwa 8 tauben,nach weiteren ca.5 sek. dann der ganze rest !
da ja leider die 2 vögel immer noch fehlen mußte ich etwas improvisieren um auch diesen beiden weibchen einen vogel "zukommen zu lassen ".alle paare wurden festgesetzt ,die beiden weibchen nicht. ich habe nach 10 min. 2 weibchen die ich auf jeden fall nicht benennen werde (181,+56),von ihren vögeln weggenommen und die zellen offen gelassen.es dauerte erwartungsgemäß keine 2 min. und die beiden weibchen waren schon in den zellen der vögel.nach weiteren 10 min. hab ich dann alles getrennt.normalerweise zeigen wir die partner beim einsetzen ja nicht mehr,diese beiden paare werde ich dann nochmal zusammen laufen lassen.interessant wird es bei dem einen vogel (345) sein wie er auf 2 weibchen reagiert,denn ihn werde ich wohl mit einem "J" benennen.
im anschluß gab es dann 50% superdiät + 50% reisemischung zu fressen und RopAdeno ins wasser.das futter haben sie nicht aufgefressen,ich werde es bis heute abend stehen lassen.
heute morgen und auch morgen früh gibt es nochmal "mineralien satt " !