F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

17.6.

ich habe mich nun dazu durchgerungen die tauben heute abend nicht mehr fliegen zu lassen.für diese entscheidung mußte ich schon etwas über meinen schatten springen,denn eigendlich war ich immer ein freund vom 2 maligen training,und zwar jeden tag.es ist noch nicht lange her da haben unsere tauben sogar am einsatztag noch trainiert.auch da waren die ergebnisse nicht schlecht.aber nun will ich es wissen ob das ergebnis vom letzten wochenende ein zufall war oder ob die tauben doch ein wenig stärker sind wenn sie schon ab heute abend kraft sammeln können.obwohl,100 % ig kann man es auch dann wohl nicht beweisen,selbst wenn es ein ähnlich guter flug werden würde.aber das ist ja das schöne am taubensport das es so unendlich viele gründe für ein ergebnis gibt,zumindest geben könnte.in der versorgung ändert sich nichts außer das sie heute abend wieder "zugefüttert" werden.erst mit reisemischung ,und nach einer stunde dann mit erdnüssen satt.auch im wasser ist immer noch unsere mischung.morgen früh gibt es dann klares wasser und das futter besteht aus 50% superdiät +50% mais.
noch eine beobachtung am rande:wenn ich unsere tauben mit erdnüsse satt füttere lassen sie ,wenn sie satt sind ,irgendwann die nüsse wieder aus dem schnabel fallen.man könnte meinen jetzt geht nichts mehr.weit gefehlt ! wenn ich den schlag betrete suchen sie alle ihre zellen auf weil ich jeden abend nach der fütterung ihnen nüsse aus der hand gebe.unten am trog haben sie keine mehr gefressen,aber aus der hand nehmen einige tauben noch bis zu 10 stück !! warum das so ist entzieht sich meiner kenntnis.