F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

16.5.

auch dieser flug ist wieder ganz gut gelaufen.heute hatten wir einen flug von "haiger" ca.260 km für uns.meine beobachtung in den letzten tagen hatten mich nicht getäuscht:unsere vögel hatten keine chance gegen unsere weiber ! die ersten fünf waren alles weibchen,dann kam unser ältester vogel,der "17". ich glaube auch das wir recht früh anfangen werden,vier dieser weibchen haben schon einen 1.geflogen ! das spricht für einen frühen anfang. aber leider gibt es auch weniger schönes zu berichten,die beiden brüder "328 + 350" ,von denen ich mir so viel erhofft habe ,fehlen noch !! sonst fehlt nur noch der "337". der flug war nicht ganz leicht denn die tauben mußten gegen einen starken seitenwind ankämpfen,was man einigen auch anmerkte,ihnen knickten beim landen etwas die beine ein. als 1.tränke gab es heute unsere vitamin/mineralmischung mit ropa-b flüssig.das futter bestand aus superdiät. frische mineralmischungen standen ihnen wie immer reichlich zur verfügung.im augenblick sind die paare die voll sind in ihrer zelle eingesperrt.nach etwa einer stunde werde ich sie wieder öffnen und ihnen wieder etwas zu fressen geben.ich werde dann eine anregung von "dirk de beer" aufnehmen und ihnen eine mischung aus nüsse +hanf reichen.sämereien haben wir leider nicht im haus.die gebe ich wegen der weibchen nicht gerne und werde das auch in zukunft nicht tun.

der "328" ist nun da ! leider fehlen die anderen beiden noch immer.