F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

15.5.(einsatztag)

gestern abend haben unsere tauben gut trainiert,und nachdem ich am morgen eine knappe mahlzeit superdiät gefüttert habe haben sie auch wieder ganz gut gefressen.zwar nicht so gut wie ich es gerne hätte ,aber immerhin ist es mir gelungen das sie wenigstens ca.20 gr. pro taube aufgenommen haben.da sie einen guten eindruck machten habe ich nichts mehr übers wasser gegeben,es war also klar. heute morgen werden ich die tauben baden lassen.normalerweise sind die tauben am einsatztag wie aufgedreht,haben sie aber gebadet sind sie wenigstens für 2 weitere stunden sehr ruhig.sie liegen dann an allen möglichen plätzen im schlag und lassen es sich gut gehen.ja,es kann sogar vorkommen das sie es sich in einer fremden zelle bequem machen,und was noch seltsamer anmutet,der besitzer nichts dagegen hat.jedenfalls für eine gewisse zeit ! das alles damit die tauben so ruhig wie möglich,und damit auch mit möglichst vollem tank,auf die reise zu schicken.das ist auch ein grund mit warum wir am abend keine weibchen mehr zeigen.ein weiterer grund dafür sind die jährigen tauben! sie sind am anfang einer saison doch noch sehr nervös.für sie ist das alles neu,zum 1. mal einen partner,zum 1.mal junge,dann wird der partner wieder weggenommen !  wie sollen sie das verstehen ?  woher sollen sie wissen was von ihnen erwartet wird ? sie müssen das alles erst langsam lernen.das ist sicher auch der grund warum manche jährige auch so spät erst anpacken ! jährigen tauben muß man zeit geben ! viel zeit ! und man muß ihnen dabei  helfen ,das tun wir in dem wir sie nicht noch unnötig aufregen am einsatztag,was zweifellos der fall sein würde bei einem zeigen der weibchen. viele haben es sicher schon erlebt das jährige am anfang ausgeblieben sind die als junge ganz hervorragend geflogen haben,für mich ein grund mit hier für ist das heiß machen der jährigen bei den 1.flügen !
gefüttert wird heute 50% superdiät + 50% mais.das futter wird mittags entfernt.das wasser bleibt klar.

gestern hat das jüngste weibchen im zuchtschlag als erstes wieder gelegt.bei der "140" liegt ein ei.sollte bei dem gelege eines oder auch beide befruchtet sein werden wir versuchen die jungen noch zu schicken.es ist zwar sehr spät aber wenn man den 1. preisflug ausläßt kann es noch klappen.
die vögel wollen nicht baden ! das ist kein gutes zeichen.sie geben mir in dieser woche sowieso rätzel auf.ein tag kommen sie mir vor als seien sie in superform ,um dann am nächsten tag wie ein häufchen elend dazusitzen !vielleicht war das mit dem lüfter doch keine so gute idee.die weibchen jedenfalls,die ja ganz normal in ihrem schlag sitzen,machen von tag zu tag einen besseren eindruck.die habe ich allerdings schon mittwoch gebadet,sie lagen alle um die tränke herum,da wurde es zeit !