F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

12.5.

heute morgen ist in bremen wieder richtiges sauwetter ! ständiger nieselregen bei kalten temperaturen,ein richtiger formkiller also ! ich werde das training erst mal um eine stunde verschieben,in der hoffnung das sich das wetter noch bessert. sollte keine besserung eintreten bleiben die tauben im schlag. die tauben bekommen jetzt etwa die hälfte ihrer ration im vorraus damit,sollte ich sie doch noch trainieren können,sie auch wirklich fliegen .mache ich das nicht wollen sie einfach zur gewohnten fütterungszeit in den schlag und fliegen nur in kleinen kurven um den schlag.




nun habe ich die tauben doch noch traineren lssen.um 9 uhr 30 hörte der regen auf und ich habe die klappen geöffnet.bei den weibchen habe ich ,gegen meiner ursprünglichen absicht,nur ein drittel vorher gefüttert.auch das war noch zuviel !!!

4 weibchen wollten nicht rein .auffällig war das dies drei schwestern waren ,aus 96/170. auch die 4 täubin hatte zeunerblut in den adern,es war die 56.dieses weibchen geht überhaupt sehr schlecht rein,wenn sich das nicht innerhalb der nächsten 2 wochen bessert wird sie aus der mannschaft genommen.ich mußte sie nun schon wieder mit den vögeln fliegen lassen,das mache ich zwar ab und zu ganz gerne,aber nicht schon am anfang der saison !! ich habe die weibchen sofort nachdem sie in den schlag gesprungen sind ,heraus geholt und ohne futter in den weibchenschlag gesetzt.
insgesamt kann ich sagen das ich in dieser woche mit der menge des futters nicht so richtig klar komme.sie fressen deutlich weniger als ich das erwartet hätte,machen aber dabei durchaus wieder einen guten eindruck.ich nehme mal an das sie durch den ausgefallenen flug körperlich besser drauf sind als ich das eingeschätzt habe.obwohl ich das nicht gerne mache ,werde ich heute abend und vielleicht sogar  noch morgen früh etwas knapper füttern,denn die für mich wichtigste fütterung ist die am donnerstag abend ,da sollen sie gut fressen !!