F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

10.3.10

die jährigen reiseweibchen machen mir nun doch wieder etwas kummer.sie wollen einfach nicht legen !das sie nicht legen ist zwar nicht schön,aber auch noch kein drama.was mich viel mehr nervt ist das ich nicht weiß warum sie nicht legen wollen.warum legen die beiden noch jüngeren jährigen weibchen im zuchtschlag ,und im reiseschlag tun sie sich so schwer ? könnten das noch die auswirkungen des doch sehr schweren jungtierprogramm sein (für unsere verhältnisse)? zwar kaum vorstellbar,aber das ist der einzige punkt in dem ein unterschied zu den beiden weibchen aus dem zuchtschlag vorhanden ist,die sind ja ungereist.allerdings war das einzige weibchen das gelegt hat auch bis darmstadt mit,und kam sogar als 4. taube.oder sollte es an der familie liegen ? es sind allein 3 töchter und eine enkeltochter von 96 dabei.ja,es kommen sogar bis auf ein weibchen alle aus der linie des 95.nur,in den jahren zuvor ist mir dieses noch nie aufgefallen.ich gebe ja zu ,alles keine weltbewegenden fragen,aber das ich keine antwort weiß ärgert mich !