F.+ R. Rotermund
RV Bremen v.1900 Reg.Verb.261/10

05.04.11

heute ist mir wieder mal klar geworden wie spannend doch der taubensport ist,jedenfalls für mich ! ich bin ja der meinung das man eine gute taube oft,nicht immer,an ihrem verhalten erkennen kann.wenn man wie wir schon jahrelang aus den gleichen familien zieht,natürlich immer auch mit einkreuzungen,zeigen die guten tauben aus den jeweiligen familien eben oft das gleiche verhalten.das ist  zwar  von familie zu familie etwas unterschiedlich,aber wenn man sie kennt erkennt man es eben. ich komme darauf weil wir in diesem jahr 2 jährige brüder (573,574)haben die als jung beide 5/5 geflogen haben.das kommt bei uns so oft vor wie weinachten und ostern auf einen tag fällt,bis jetzt eben noch nie !! diese beiden sind in ihrem verhalten so verschieden wie es unterschiedlicher nicht sein kann. der 573 kommt ganz nach seinem vater,ein ganz zahmer vertreter der überhaupt keine scheu zeigt,und genau das sehe ich bei tauben (aus unseren familien)eben nicht so gern ! die guten sind fast alle am anfang ihres lebens eher etwas zurückhaltent,.erst mit der zeit,wenn sie merken das man ihr freund ist,fassen sie vertrauen und werden dann auch oft richtig zahm.diesen zeitraum würde ich mal bis zum erreichen des 2. lebensjahr benennen.der 573 war immerhin auf dem jungflug einmal unsere 1. taube.sein bruder hingegen,der 574, ist nun genauso wie ich mir einen "guten" vorstelle:am anfang war nicht an ihn ran zu kommen,immer auf dem sprung,den züchter nicht aus den augen lassend und in der hand auch ein wenig besser.in der jungreise war er aber ein wenig langsamer.er kommt nun ganz nach der mutter,der 606,die auch die mutter unserer 24 ist die leider ausgeblieben ist.auch dieses weibchen zeigte genau das gleiche verhalten,bei ihr hat es immerhin zum besten jährigen weibchen der rv mit einem 1. konkurs gereicht !2 nestbrüder ,mit vollkommen unterschiedlichen charakter,aber  fast gleicher leistung auf jungflug,ich bin wirklich sehr gespannt wer denn nun der bessere ist.hab ich  recht mit meiner einschätzung,oder spielt es doch keine rolle ? wie sag ich so gerne :
wir werden es sehen.........